Die traditionelle Pilgerfahrt auf die Gottesmutterinsel von Zečevo

Die traditionelle Pilgerfahrt auf die Gottesmutterinsel von Zečevo

Nin

Im Jahr 1516 erschien die Jungfrau Maria einer Hirtin auf der Insel Zečevo, im Herzen des Bistums Nin. Zahlreiche Zeugenaussagen dieser Erscheinung haben den Bischof Juraj Divnić veranlasst am Tag der Erscheinung, dem 5. August, den Festtag der Mutter Gottes von Zečevo offiziell zu gründen. Die Gläubigen kommen aus verschiedenen Teilen der Welt nach Zečevo wegen der bestätigten wundersamen Ereignisse, die in den letzten fünfhundert Jahren passiert sind. Am 5. August bringt man mit Booten die Statue der Jungfrau zum Erscheinungsort. Die geistige Erfahrung dieser Wallfahrt soll auch ein Teil Ihres Lebens werden!